Ein emotionaler Abend war erwartet worden und wurde es dann auch. Rund 50 Mühbrooker folgten am 19.02. der Einladung der hiesigen FDP Kreistagsfraktion, um zusammen mit dem FDP-Landtagsabgeordneten Oliver Kumbartzky über die Pläne für Windkraftanlagen unweit des Dorfes zu sprechen. Zuvor hatten sich über 90 Mühbrooker in einem Schreiben an diverse Parteien gewandt und um Antworten auf Fragen im Genehmigungsprozess und z.B. Infraschall Messverfahren gebeten.

Die Freien Demokraten hatten am umfangreichsten reagiert und diesen Abend organisiert. Wenngleich auf viele Fragen vor Ort keine finalen Antworten gegeben werden konnten, versprachen die Kommunalpolitiker offene Fragen und Neuigkeiten zum Planungsstand in einem weiteren Antwortschreiben nachzureichen. Insgesamt zogen die beiden Organisatoren Tina Schuster (Kreistagsabgeordnete) und der Bordesholmer Niklas Heesch (Kreistagsfraktion) eine ausgewogene Bilanz: „DieVeranstaltung war sehr ehrlich. Auch wenn wir nicht alle Bedenken ausmerzen konnten, möchten wir zeigen, dass wir uns ernsthaft für die Sorgen der Leute interessieren. Wir werden uns für einen transparenteren Planungsprozess einsetzen und weiterhin mit unseren Kontakten und Einflussmöglichkeiten zur Verfügungstehen.“ Interessierte Bürger, die zu diesem Thema auch auf dem Laufenden bleiben möchten, können sich gerne per E-Mail unter geschaeftszimmer@fdp-fraktion-rd- eck.de melden.

Bildunterschrift: V.l.n.r.: Herny Deising (Kreistagsabgeordneter), Niklas Heesch, Wilhelm Eggert (Kreistagsfraktionsvorsitzender), Oliver Kumbartzky, Tina Schuster und Holger Koch (3. Stv. Kreispräsident)


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen